Kunsthaus Koldenhof - Künstler der Galerie
Kunsthaus Koldedenhof - Feldberger Seenlandschaft
https://www.kunsthaus-koldenhof.de:8443/logout.php

Entdeckungen 2020


WIRD IN DAS VERANSTALTUNGSJAHR 2021 VERSCHOBEN

Prof. Hellmut Rühle "Von Athen nach Mykene - eine Spurensuche"
Viele Grundzüge unserer europäischen Kultur kommen aus der Antike, wobei die "alten Griechen" selbst sehr pragmatisch im Aufnehmen und Weiterentwickeln des Wissens ihrer Nachbarn waren. Das hat sie auch besonders erfolgreich gemacht. Während einer Reise von Athen über den Peloponnes nach Mykene gehen wir auf Spurensuche. Auf der Agora denken wir an Solon und Platon, im Theater an Aischylos, Sophokles und Euripides, in Mykene und Tyrins an die Ausgrabungen Heinrich Schliemanns, die einen neuen Blick auf die griechische Frühgeschichte freigaben. Wir erleben auf unserer Reise, wie unter den Ruinen der Antike Ursprünge unseres Denkens sichtbar werden - wenn wir denn hinsehen wollen.    

 

 

Freitag, 07.August um 19:30, Prof. Hellmut Rühle "Asklepios und Hippokrates - Wunderheilung und Heilkunst in der Antike"
Der Arzt Hippokrates tritt aus dem Schatten der göttlichen Wunderheiler. Er steht für eine Trennung des ärztlichen Handelns von der Wirkung des Priesters. Der Besuch des Asklepeions in Epidauros und der Heilstätten von Pergamon macht deutlich, wie wichtig antiker Medizin die Harmonie von Körper und Seele war. Antike Ärzteschulen nehmen die Harmonie in Form der Humoralpathologie auf, an die Stelle des Asklepios, Sohn Apollons, tritt in der Spätantike der christliche Gott. Die Zuständigkeit für "Körper und Seele" bleibt ein Spannungsfeld, in dem Ärzte sich immer bewegen mussten, das die eigentliche "Idee des Arztes" ausmacht.   

 

 

12.- 27.September KulturHerbst in der MSE,
Sonnabend, 19.September Workshop mit Inga Carrière

Im Rahmen des KulturHerbstes in der Mecklenburgischen Seenlandschaft lädt Inga Carrier in ihre Ausstellung zu einem Tagesworkshop ein.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung bitte unter info@kunsthaus-koldenhof.de

FÄLLT 2020 LEIDER AUS   KunstMarkt
Finden Sie für sich oder ihre Lieben das besondere Geschenk und geniessen sie die bevorstehende Adventszeit stressfrei.
Die Frauen des Dorfes Koldenhof bieten selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.
Im Garten - Glühwein und Bratwurst


Adresse

Kunsthaus Koldenhof
Lindenallee 27 OT Koldenhof
17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten

25.April - 04.Oktober
Donnerstag - Sonntag
11:00 - 17:00

 

Kontakt

Tel.: 039820 337980
Fax: 039820 337981
Email: info@kunsthaus-koldenhof.de

Newsletter