Kunsthaus Koldenhof - Künstler der Galerie
Kunsthaus Koldedenhof - Feldberger Seenlandschaft
https://www.kunsthaus-koldenhof.de:8443/logout.php

Marguerite Blume-Cárdenas


Lebenslauf

1942in Elne/ Frankreich geboren
1960-63Studium an der Arbeiter- und Bauernfakultät für Bildende Kunst in Dresden
1963-64Steinmetzlehre in Berlin
1964-69Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Fach: Plastik, bei Hans Steger, Gerd Jaeger, Walter Arnold Abschluss mit Diplom
seit 1969als freischaffende Bildhauerin tätig
1970Mitglied im Verband Bildender Künstler (DDR)
seit 1993Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler – Berlin (BBK)
seit 2012Mitglied in der GEDOK Brandenburg e.V.

 

Kunst- und Wettbewerbspreise

1975Ernst-Zinna-Preis der Stadt Berlin
1980Berlin-Preis (Kunstpreis der Stadt Berlin)
1981Kunstpreis der Stadt Gera (in Gruppe)
1982Kunstpreis der Gewerkschaft (in Gruppe)
20001. Platz im Wettbewerb zur Gestaltung des Altlandsberger Platzes in Berlin-Marzahn zusammen mit Sigrid Herdam, mit Ausführung
2020Brandenburgischer Kunstpreis (Plastik) 2020

Arbeiten im öffentlichen Raum u.a. in: Berlin, Bernau, Birkenwerder, Eisenhüttenstadt (Museum), Frankfurt (Oder), Henningsdorf, Neulewin, Rangsdorf, Zehdenick, Zollbrücke (Oderbruch), Gera, Rostock, Saalfeld, Schwerin, Lindabrunn Österreich

 

Personalausstellungen (Auswahl)

2015Usedomer Kunstverein mit Sonja Eschefeld
2016Galerie Bernau, Sandstein-Körper - Collagen-Chimären mit Sonja Eschefeld
2016Galerie Pohl, Berlin, mit Alex Bär
2017„Sprache der Körper, Stein – Zeichnung – Malerei“, EWE Kunstparkhaus, Strausberg
2019Alte Feuerwache – Projekt-Raum Berlin mit Margot Sperling
2019Galerie Blaues Tor Wünsdorf

Adresse

Kunsthaus Koldenhof
Lindenallee 27 OT Koldenhof
17258 Feldberger Seenlandschaft

Öffnungszeiten

01.Mai - 03.Oktober
Donnerstag - Sonntag
11:00 - 17:00

 

Kontakt

Tel.: 039820 337980
Fax: 039820 337981
Email: info@kunsthaus-koldenhof.de

Newsletter